freckle

Von Sommersprossen und Winterträumern
 

Letztes Feedback

Meta





 

Hoch, Runter, Hoch, Runter - Psychopharmaka?

Hey ihr Lieben,

diesmal hoffe ich, dass ich jemanden erwische, der ähnliches durchmacht wie ich!
Es ist bei mir ein ständiges auf und ab, meine Stimmung schlägt in Sekundenbruchteilen um. Mal bin ich völlig überdreht und könnte vor Lachen die ganze Welt umarmen, in den nächsten 2 Minuten bin ich völlig zerstört, bin scheiße zu meinem Freund, habe keine Motivation und dann fällt es mir schwer einen Sinn in meinem Leben zu sehen.
Von Psychotherapeuten wurde mir immer wieder zu Psychopharmaka geraten. Aber ich habe Angst davor! Bleibt man denn da trotzdem man selbst? Ich will nicht jemand anderes werden! Auch wenn vieles dadurch einfacher werden würde, besonders für meine Mitmenschen...

Kennt sich jemand damit aus?


Liebste Grüße und eine dicke Umarmung!

Julia

29.7.14 11:24, kommentieren

Kinofilm "Wir sind die Neuen"

Gestern bin ich abends ins Kino gegangen - zu "Wir sind die Neuen". Die Story ist wirklich herzallerliebst! Es geht um drei ältere Herrschaften, die ihre alte Studenten-WG wieder ins Leben rufen. Ihre neuen Nachbarn: 3 junge Studenten, die wunderbar spießig sind und sich permanent über das laute Leben der End-68er aufregen.
Sehr lustige Szenen, sehr liebevoll und komisch. Wenn man ausschließlich auf Action-Filme steht, sollte man ihn nicht unbedingt ansehen, ab und zu hat er nämlich auch ein paar Längen, aber ansonsten ist er unbedingt zu empfehlen! Im Kino schien besonders die Altersgruppe 50+ sehr angetan, aber auch uns "jungen Spießern" hat er gut gefallen.
Es ist ein Film der einem zum Lachen bringt und zum Nachdenken über die wirklich wichtigen Werte und Dinge im Leben anregt.

25.7.14 09:18, kommentieren